Stand September 2017

1. Geltungsbereich

Unsere Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich aufgrund der nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, diese gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Genusto und deren Kunden in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Sie werden mit jeder Bestellung anerkannt.

Verbraucher im Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, mit denen in Geschäftsbeziehung getreten wird, ohne dass diesen eine gewerbliche, selbständige oder freiberufliche Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Unternehmer im Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, mit denen in Geschäftsbeziehung getreten wird, bei der sie in Ausübung einer gewerblichen, selbständigen oder freiberuflichen Tätigkeit handelt.

Kunden im Sinne dieser Geschäftsbeziehungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.

Die mit uns geschlossenen Lieferverträge unterliegen in allen Fällen, auch bei Auslandsberührung, d.h. Bestellung aus und/oder Lieferung in das Ausland, dem deutschen Recht.

 

2. Vertragsschluss

Eine verbindliche Bestellung durch den Kunden erfolgt dadurch, dass er nach erfolgter Prüfung und Bestätigung der Eingaben zu den bestellten Waren sowie der Eingabe und Prüfung der persönlichen Daten einschließlich Rechnungsanschrift, sowie nach der ausdrücklichen Bestätigung der Akzeptanz dieser Geschäftsbedingungen auf den Button “Weiter” klickt. Eine Eingangsbestätigung der Bestellung in Textform wird unverzüglich nach Eingang der Bestellung des Kunden an die vom Kunden angegebene E-Mailadresse versandt. Diese Eingangsbestätigung stellt keine verbindliche Annahme des Angebots durch Genusto dar, es sei denn, etwas anderes ist ausdrücklich erklärt.

Genusto ist berechtigt, die Bestellung durch Lieferung der Ware bzw. durch die Mitteilung der Auslieferung durch eine Auftragsbestätigung / Rechnung innerhalb von 14 Tagen ab Zugang der Bestellung bei Genusto anzunehmen.

Die Annahme der Bestellung erfolgt unter dem Vorbehalt der Warenverfügbarkeit. Der Kunde wird über die Nichtverfügbarkeit von Waren unverzüglich informiert.

Entsprechende Gegenleistungen des Kunden werden unverzüglich zurückerstattet. Sollte ein Artikel nicht verfügbar sein, behält sich Genusto vor, die Lieferung eines Ersatzartikels – preislich und qualitativ gleichwertig – anzubieten. Es steht dem Kunden frei, dieses Angebot anzunehmen.

Im Rahmen des Bestellvorgangs liegt das Risiko einer nicht aufklärbaren, fehlerhaften Datenübermittlung beim Kunden.

Gewährleistung
Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen, wobei wir im Falle eines Mangels der Ware nach Ihrer Wahl zunächst nachliefern oder nachbessern. Schlägt die Nachbesserung fehl oder ist die nachgelieferte Ware ebenfalls mangelbehaftet, so können Sie die Ware gegen Rückerstattung des vollen Kaufpreises zurückgeben. Informationen über eventuelle Herstellergarantien entnehmen Sie bitte der Produktdokumentation.

Jugenschutz
Der Verkauf von Alkohol an Jungendliche unter 18 Jahre ist verboten. Unser Angebot alkoholhaltiger Getränke richtet sich ausschließlich an Erwachsene. Bei Bestellung erklären Sie sich mit dieser Regelung einverstanden und versichern, das Mindestalter von 18 Jahren bereits überschritten zu haben. Wir behalten uns vor, sollten uns keine Angaben über Ihr Alter vorliegen, eine Kopie Ihres Personalausweises zu verlangen, da wir andernfalls Ihre Bestellung nicht bearbeiten können. Die Ausweiskopie wird bei der Erstbestellung benötigt.

Sollte ein Produkt von einem Minderjährigen ohne das Wissen der Eltern erworben werden, so sind die Eltern an die vom Gesetz vorgegebene elterliche Aufsichtspflicht gebunden (BGB §832).

 

3. Verbraucherhinweise

Bitte beachten Sie folgende wichtigen Verbraucherhinweise, die bei Ihrem Einkauf bei Genusto gelten:

Preise
Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Die Preise für Verbraucher entnehmen Sie bitte den einzelnen Produktangaben. Die Preisangaben beziehen sich jeweils auf ein Einzelprodukt inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Auf der Rechnung erfolgt ein gesonderter Ausweis der Mehrwertsteuer. Für Fehler bei den Preisangaben übernehmen wir keine Haftung. Eine Anpassung der Preise im lfd. Geschäftsjahr behalten wir uns vor. Bei Irrtümern, unvertretbaren Preis- und Produktänderungen, sowie Lieferengpässen unserer Vorlieferanten behält Genusto sich die Auslieferung Ihres Auftrags vor. Preise für Händler sind auf Anfrage bei Genusto erhältlich.

3.1 Versandbedingungen

Versandkosten
Ab einem Auftragswert über 500 € liefern wir versandkostenfrei. Es wird für Verpackung und Versand eine Versandkostenbeteiligung entsprechend dem Einkaufswert bei der Bestellung erhoben.
Wenn wir ein Paket aus technischen Gründen in mehreren Teilen ausliefern, berechnen wir den Versandkostenanteil selbstverständlich nur einmal.
Versandkosten für Händler sind auf Anfrage bei Genusto erhältlich.
Zahlungen von ausländischen Bankinstituten sind innerhalb der EU ohne zusätzliche Gebühr, wenn Sie auf der Überweisung den IBAN- und SWIFT-BIC-Code für unsere Bankverbindung angeben. Auslands-Versandkosten für Händler sind auf Anfrage bei Genusto erhältlich.

3.2 Zahlungsbedingungen

Die Zahlung erfolgt nach Maßgabe der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Zahlungsbedingungen.

Die Möglichkeiten zur Bezahlung der Ware werden auf der Website während des Bestellvorgangs detailliert aufgeführt. Die Möglichkeit des Skontoabzugs besteht nicht.

3.3 Lieferung

Lieferungen erfolgen zu den im Zeitpunkt der Bestellung geltenden Versandbedingungen an die vom Verbraucher/Besteller angegebene Lieferadresse. Die Lieferung erfolgt stets schnellstmöglich. Bedenken Sie aber, dass unsere Produkte keine Massenartikel sind. Nicht immer werden wir Lieferzeiten vermeiden können. In solchen Fällen können wir Ihren Auftrag auch in Teillieferungen ausführen.
In der Regel werden durch die Paketdienste zwei bis drei Zustellversuche vorgenommen. Sollte die Ware durch Sie nicht entgegengenommen werden erhalten wir die Lieferung zurück. In diesem Fall wird eine weitere Zustellung durch uns notwendig. Wir werden Ihnen diesen zweiten Versand mit dem vollständigen Preis des Paketdienstes in Rechnung stellen.
Eine Selbstabholung in unserem Geschäft ist nach Absprache möglich.

Beanstandungen, Bruch, Falschlieferung, Fehlmengen
Bitte prüfen Sie sofort beim Wareneingang im Beisein des Boten, ob die gelieferte Ware augenscheinlich in Ordnung ist. Lassen Sie sich etwaige Schäden durch den Anlieferer quittieren. Ebenso prüfen Sie bitte unverzüglich nach Anlieferung die Lieferung auf Bruch, Falschlieferung oder Fehlmengen. Bitte richten Sie Ihre Beanstandungen an info@genusto.de.

Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben die gelieferten Waren Eigentum von Genusto. Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist Moers.

3.4 Widerrufsrecht

Einem Verbraucher steht das Widerrufsrecht nach § 355 Abs. 2 Satz 2 BGB zu.
Das Umtausch- und Widerrufsrecht für Händler entspricht den gesetzlichen Bestimmungen.

 

Der Widerruf bzw. die Rücksendung ist zu richten an:

Genusto
Hülsdonker Straße 30
47441 Moers
info@genusto.de
Widerrufsrecht für Verbraucher
(Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.)

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag,

– an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese einheitlich geliefert wird bzw. werden;

– an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese getrennt geliefert werden;

– an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine Ware bestellt haben, die in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert wird;

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Genusto, Hülsdonker Straße 30, 47441 Moers, Telefonnummer: 028419163347, Telefaxnummer: 028419163349, E-Mail-Adresse: info@genusto.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss- bzw. Erlöschensgründe

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

– zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;
– zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;
– zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat;
– zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen;
– zur Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht.

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen

– zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
– zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;
– zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

– An Genusto, Hülsdonker Straße 30, 47441 Moers, Telefaxnummer: 028419163349, E-Mail-Adresse: info@genusto.de :

– Hiermit widerrufe(n) ich/ wir (*) den von mir/ uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/
die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

– Bestellt am (*)/ erhalten am (*)

– Name des/ der Verbraucher(s)
– Anschrift des/ der Verbraucher(s)
– Unterschrift des/ der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
– Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

 

 

3.5 Datenschutz

Information
Der Besteller wird nachfolgend über Art, Umfang Ort und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der für die Durchführung von Bestellungen und Betreuung des Bestellers erforderlichen personenbezogenen Daten durch Genusto unterrichtet. Unsere Datenschutzpraxis steht im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie dem Telemediengesetz (TMG).

Nutzung und Verwendung
Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung werden wir Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich auf Basis des § 28 Abs. 1 Nr. 1 BDSG zur Abwicklung der Bestellung erheben, verarbeiten und nutzen. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer Anschrift und E-Mail-Adresse nicht ohne Ihre ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung an Dritte weiter.

Auskünfte
Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich hierzu an info@genusto.de.

Löschung der Daten
Einer vom Kunden gewünschten Löschung der Daten muss ggf. widersprochen werden, wenn dem gesetzliche Aufbewahrungsfristen gegenüber stehen. In diesem Fall werden wir Ihre personenbezogenen Daten, wie gesetzlich vorgeschrieben, bis zum Ablauf der Aufbewahrungsfrist sperren.

Einsicht in Ihre Bestelldaten
Ihre konkreten Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht per Internet abrufbar.

Zustimmung
Mit der Freigabe der Bestellung stimmt der Besteller der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten, wie zuvor beschrieben, ausdrücklich zu.

Cookies
Cookies werden von Ihrem Browser auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert. Cookies sind die Voraussetzung für verschiedene Funktionen unserer Website beispielsweise damit Sie Ihren Warenkorb während Ihrer Sitzung mit Bestellungen auffüllen und verwalten können. Der Kunde kann damit Artikel in den Einkaufskorb legen und sich weiter auf der Website umschauen, um danach die Artikel zusammen online zu kaufen. Die Artikel-Kennungen werden in einem Cookie gespeichert und erst beim Bestellvorgang serverseitig ausgewertet.
Die eingesetzten Cookies sind “sitzungsbezogen”: Sie verbleiben nicht auf Ihrem Computer. Verlassen Sie unsere Seiten, wird auch der temporäre Cookie verworfen.
Mit Hilfe der zusammengetragenen Informationen können wir Nutzungsmuster und -strukturen unserer Website analysieren. Auf diese Weise können wir unsere Website immer weiter optimieren, indem wir den Inhalt oder die Personalisierung verbessern und die Nutzung vereinfachen.
Anhand der Cookies können keine personenbezogenen Nutzerprofile erstellt werden, da die IP-Adresse des Rechners nicht gespeichert wird. Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung werden wir in keinem Fall über Cookies gesammelte Daten mit Ihren persönlichen Daten in Verbindung bringen!

Sie wollen keine Cookies? – Funktion und Folgen:
Die meisten Browser akzeptieren Cookies standardmäßig. Sie können in den Sicherheitseinstellungen temporäre und gespeicherte Cookies unabhängig voneinander zulassen oder verbieten. Wenn Sie Cookies deaktivieren, stehen Ihnen unter Umständen bestimmte Features auf unserer Site nicht zur Verfügung, und einige Webseiten werden möglicherweise nicht richtig angezeigt.

Datenübertragung
Genusto weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen könnte und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

 

4. Haftungsbeschränkung

Die Inhalte dieser Website werden mit Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.

 

5. Urheber- und Leistungsschutzrechte

Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte (insbesondere das Design, die Texte, Graphiken und Fotos) unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.
Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

 

6. Gerichtsstand

Bei Verträgen mit Kaufleuten und juristischen Personen des öffentlichen Rechts wird als ausschließlicher Gerichtsstand für alle aus der Geschäftsbeziehung sich ergebenden Rechtsstreitigkeiten der Sitz des Verkäufers, Moers vereinbart.

 

7. Sonstiges

Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Besteller und Genusto gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts; dies gilt auch, wenn aus einem anderen Land als Deutschland bestellt oder in ein anderes Land als Deutschland geliefert wird.
Unser Angebot ist freibleibend.

Sollten Bestimmungen dieses Vertrags ganz oder teilweise nicht rechtswirksam oder nicht durchführbar sein oder ihre Rechtswirksamkeit oder Durchführbarkeit später verlieren, so soll hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen des Vertrags nicht berührt werden. Das Gleiche gilt, soweit sich herausstellen sollte, dass der Vertrag eine Regelungslücke enthält. An Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmungen oder zur Ausfüllung der Regelungslücke soll eine angemessene Regelung gelten, die dem am Nächsten kommt, was die Parteien gewollt oder nach dem Sinn und Zweck des Vertrags gewollt haben würden, sofern sie bei Abschluss des Vertrags oder bei der späteren Aufnahme einer Bestimmung diesen Punkt bedacht hätten.

 

Einsicht in den Vertragstext
Sie können unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) jederzeit auf dieser Website einsehen oder bei sich zu Hause ausdrucken.

Letzte Änderung: 06. September 2017